Page 8 - helo_DE Katalog 2016
P. 8

Saunakabinen
       MASSIVHOLZ- ODER ELEMENTBAUWEISE

            Für Ihre Sauna können Sie sich zwischen zwei grundsätzlichen Konstruktionen entscheiden.
            Jede hat ihre typischen, konstruktionsbedingten Vorteile, die man vor der Auswahl seiner
            Sauna kennen sollte. Hier erzählen uns Lisa und Pekka, für welchen Saunatyp sie sich
            entschieden haben und was diese Wahl beeinflusst hat.

       Warum eine Elementsauna, Lisa?

            ROBUSTE KONSTRUKTION
            Bei meiner Elementsauna beeindrucken mich ihre Robustheit und ihre Flexibilität. Außen
            und innen besteht sie aus steckbaren Holzprofilen, dazwischen befinden sich eine Däm-
            mung aus Mineralwolle und eine Dampfsperre. Dies gewährleistet nicht nur eine hervor-
            ragende Temperaturstabilität, sondern auch viele Möglichkeiten bei der individuellen
            Gestaltung.
            DEKORATIVES ERSCHEINUNGSBILD
            Die Elementsauna bietet mir viele Möglichkeiten, das Design der Sauna meinen indi-
            viduellen Vorstellungen anzupassen. So kann ich bei der Innen- und Aussengestaltung,
            aus unterschiedlichen Holz- und Furnierarten wählen, sogar Applikationen aus Stein,
            Keramik oder Salz sind möglich und kann dadurch die Sauna genau auf mein Baddesign
            ausrichten. Und das Beste: Helo befestigt die Verkleidung mit nicht sichtbaren Nägeln.
            Nur so ergibt sich das typisch elegante Erscheinungsbild meiner Elementsauna.
            ENERGIEEFFIZIENT UND NACHHALTIG
            Weil durch die große Wandstärke von 72 mm und die aufwändige Dämmung
            Wärmeverluste nach außen minimiert werden, geht meine Elementsauna äußerst
            schonend mit den Energieressourcen um. Der energieeffiziente Betrieb war für mich
            ein wichtiges Argument für die Elementsauna, weil ich meine Sauna ausgiebig und
            so oft wie möglich nutze.

8
   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13